Spielgruppen

Zeit

Auffangzeit ist jeweils eine halbe Stunde vor Beginn. Am Morgen ab 8.30 Uhr, die Spielgruppe dauert von 9 bis 11 Uhr. Am Nachmittag ab 13.30 Uhr,  die Spielgruppe  dauert von 14 bis 16 Uhr.

Gruppenauswahl

Jede Gruppe bestehend aus den gleichen 12 Kindern trifft sich 2 Mal wöchentlich. Bei der Anmeldung nehmen wir gerne Ihren Gruppenwunsch entgegen. Ist eine Gruppe voll, verweisen wir Sie auf noch offene Plätze oder setzen Sie gerne auf unsere Warteliste. Folgende Tage / Kombinationen stehen zur Auswahl:
– Montagmorgen / Donnerstagmorgen (Anja Weishaupt und Mariangela Bossini)
– Montagmorgen / Donnerstagnachmittag (Perrine Janson und Izeta Sivac)
– Montagnachmittag / Mittwochmorgen (Anja Weishaupt und Mariangela Bossini)
– Montagnachmittag / Donnerstagmorgen (Angela Sviben und Carmen Castillo)
– Dienstagmorgen / Freitagmorgen (Nadine Huber und Martina Müller)
– Mittwochmorgen / Freitagmorgen (Angela Sviben und Izeta Sivac)

Mitbringen

Die Kinder bringen rutschfeste Finken in einem Täschchen mit einer gesunden Zwischenverpflegung und einem Getränk mit (Tipps dazu: Znüni in der Spielgruppe)  Wir bitten die Eltern, die Kinder in bequemen Kleidern, die auch schmutzig werden dürfen, in die Spielgruppe zu bringen.

Versicherung

Die Versicherung (Unfall, Krankheit, Haftpflicht) für den Weg zur Spielgruppe und nach Hause sowie während der Spielgruppe ist Sache der Eltern.

Ferien

Die Spielgruppen halten sich an die Ferien der Schulgemeinde Adliswil.
Aktuelle Übersicht.

Absenzen

Im Interesse des Kindes und der Gruppe werden die Eltern gebeten, ihr Kind regelmässig in die Spielgruppe zu schicken. Bei Verhinderung ist eine telefonische Abmeldung bei der Leiterin unbedingt erforderlich.

Kochen für Senioren

Die Kirchgemeinde Sihltal stellt die Räumlichkeiten und Infrastruktur gratis zur Verfügung. Als Gegenleistung kochen alle Eltern einer Spielgruppe im Turnus 1 Mal pro Jahr ein Mittagessen für die Senioren, unter Anleitung von Frau Erika Umiker. Dieses sehr geschätzte Angebot für die ältere Generation unserer Gemeinde wäre ohne die Mithilfe der Spielgruppen-Eltern nicht möglich! Eltern, die an diesem Tag verhindert sind, werden zu einem späteren Zeitpunkt mit einer anderen Gruppe zur Mithilfe aufgeboten.